← Zur Übersicht

Monatliches Archiv: März 2010

Amazon führt „Preisparität“ für Verkäufer ein

Preisparität – was modern klingt, könnte sich schnell zum Ärgernis für Verkäufer auf Amazon entwickeln. Unter dem Begriff „Preisparität“ vermarktet Amazon derzeit eine aktuelle Änderung der Verkaufsbedingungen auf der Plattform, die zum 31. März 2010 in Kraft tritt. Zu diesem Zeitpunkt dürfen Verkäufer, die Waren auf Amazon zum Verkauf anbieten, die von ihnen von Amazon zum Verkauf eingestellten Waren nicht über dritte Wege günstiger zum Verkauf anbieten. Dies betrifft beispielsweise die Online-Shops von gewerblichen Verkäufern, die ihre Waren eigentlich nur als „Nebengeschäft“ […]

Von am , abgelegt unter: News
Diesen Beitrag kommentieren

Mit Shopbewertungen richtig umgehen

Fachmedien berichten häufig über das Thema Kundenbewertungen in Online-Shops in Form von Studienergebnissen oder Handlungsempfehlungen. Um Kundenbewertungen für den nachhaltigen Geschäftserfolg einsetzen zu können, sind jedoch einige Dinge zu beachten.   Lesen Sie hier wie man in 7 Schritten mehr Erfolg mit Kundenbewertungen haben kann.  Da die Wirkung klassischer Werbemittel wie Werbebanner oder Flyer in ZeitKuen des Empfehlungsmarketings mit Facebook, Twitter und Co. nachlässt müssen andere Werbekanäle her. An der […]

Von am , abgelegt unter: News
Diesen Beitrag kommentieren

Verkaufen an alle Welt – Lokalisieren des Online-Marketings

Ob Ihr Geschäft in den eigenen vier Wänden oder im Berliner, Londoner oder New Yorker Geschäftszentrum ansässig ist, der Schlüssel zum internationalen Erfolg Ihres Unternehmens liegt in Ihrer Online-Präsenz und Ihrer Marketing-Strategie. Das Internet ermöglicht Ihnen, Kunden überall auf der Welt zu erreichen, und das weit kosteneffizienter als wenn Sie versuchen würden, Ihre Marke „vor Ort“ zu etablieren. Um jedoch effizient an unterschiedliche Demographien zu verkaufen, müssen Sie zum Kunden […]

Von am , abgelegt unter: News
Diesen Beitrag kommentieren

“Viele Händler sind kaum auf E-Commerce vorbereitet”

http://www.youtube.com/v/ALEyC-sPr-0&hl=de_DE&fs=1& via kassenzone.de Matthias Schrader von sinnerschrader stand uns für ein 2×5min Interview zum Thema “E-Commerce im Wandel” zur Verfügung und erzählt aus erster Hand wie er den Wandel bei Händlern erlebt und welche Geschäftsmodelle in Zukunft spannend werden können. Groupon Klone sind nicht dabei. Er bloggt auf fischmarkt.de (Lesetipp).

Von am , abgelegt unter: News
Diesen Beitrag kommentieren

40€-Klausel in der Widerrufsbelehrung reicht nicht für eine vertragliche Vereinbarung

In den letzten Monaten hatten sich Onlineshopbetreiber wiederholt mit Abmahnungen auseinanderzusetzen, die Regelung zum Widerrufsrecht bei Fernabsatzverträgen zum Inhalt hatte. Dort wurde Mitbewerber abgemahnt, die zwar im Rahmen der Widerrufsbelehrung die so genannte 40,00 EUR-Klausel dargestellt hatten, jedoch keine gesonderte vertragliche Vereinbarung außerhalb dieserWiderrufsbelehrung in den AGB oder der gesondert dargestellten Widerrufsbelehrung getroffen hatten. Eine solche vertragliche Vereinbarung ist aber nach der gesetzlichen Regelung des § 357 Abs.2 BGB erforderlich, um überhaupt aus Sicht des Onlineshopbetreibers von […]

Von am , abgelegt unter: News
Diesen Beitrag kommentieren